Reflexion
Perspektivwechsel
Ermutigung

Supervision verstehe ich als Beratungsformat, das das Ziel hat, mit dem Kunden individuelle Lösungen im beruflichen Kontext zu entwickeln.
Experte für die Passungen von Lösungen oder Impulsen bleibt dabei der Mensch, Sie als Kunde, selbst.
So kann Supervision auch als Beratung verstanden werden, in der Impulse zur Veränderung und/oder Anerkennung des IST-Zustandes zur Verfügung gestellt werden.

Ich begleite Sie persönlich, respektvoll und anders. Methoden wirken frisch und ermutigend auf das Supervisionssystem.

In diesen Bereichen habe ich mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit als Supervisor:

ambulante sowie stationäre psychiatrische Versorgungseinrichtungen:
Kinder- und Jugendpsychiatrie,
Sozialpsychiatrische Zentren,
Kontakt- und Begegnungsstätten

stationäre und ambulante Kinder- und Jugendhilfe:
Kindertagesstätten & Krippen,
Jugendämter – ASD,
Kinderschutzeinrichtungen, Wohngruppen
SPFH & Erziehungsbeistandschaften,
aufsuchende Familientherapie,
Schulsozialarbeit,
Familien-, Ehe- und Erziehungsberatungsstellen,
Suchtberatungsstellen,
Streetwork